• Ein musikalisches Feuerwerk der Sonderklasse

    March 23, 2018

    “Ein Album, das in Sachen Jazz wirklich alle Stücke spielt und den feinen abwechslungsreichen Ton auf stimmungsvollste Weise zum Programm macht: HEINRICH VON KALNEIN zeigt es wieder einmal allen und brennt mit seinem Trio KAHIBA auf dem nun erscheinenden Livealbum „The Neuroscience of Music“ (Natango Music) ein musikalisches Feuerwerk der Sonderklasse ab.” Thank You Michael Ternai… Read more »

  • “Jenes Schweben der Seele”

    August 4, 2017

    Jo Beyer from the German weekly paper DIE ZEIT selected the CD “One Man Disco” as one of 40 current jazz CD’s. Thank you very much! http://www.zeit.de/zeit-magazin/2017/32/jazz-stadt-deutschland/seite-5

  • JAZZ’N’MORE (CH): “Eklektizismus, der Spaß macht!”

    May 9, 2017

    “…Hier sind einfach grossartige Musiker am Werk, bei denen wieder mal die Jazzweisheit zu bemühen ist, nach der das Wie entscheidender ist als das Was. Allein schon Heinrich von Kalneins Ton, dieser warme, anschmiegsame, liebliche Klang seines Tenors – der live noch eindringlicher klingt – ist eine Ohrenweide. Und der vier Jahre ältere, 1956 geborene… Read more »

  • Hitverdächtig

    May 3, 2017

    “…eine solide Bandchemie, in der sich Bodenständigkeit und Weltläufigkeit nicht ausschließen. … Gut abgehangene Funk- Grooves spannen den Bogen weiter, um darauf starke solistische Stimmen zu erheben. Ganz groß ist das Titelstück allein schon wegen der coolen Harmoniefolge der Gitarre und einem ebensolchen Saxofonlick mit hitverdächtiger Signalwirkung. Später schwenkt die Blickrichtung nochmal nach Brasilien –… Read more »

  • “Originalitätspreis” JAZZTHING #118 – 04-05 2017

    March 27, 2017

    “Mit dem sinister köchelnden ,,Personal Notes”, das in knapp acht Minuten eine enorme Spannung aufbaut, enthält dieses Album eines der coolsten Stücke des noch jungen Jahres….” Thank you JAZZTHING for this very nice and favourable review of ONE MAN DISCO!